Empowerment in der Anwendung: Praxisbericht und Erfahrungen aus der intersektionalen Jugendarbeit

16. März 2023, 11:00 - 12:30 Uhr

Im Projekt „iJuLa – intersektionale JugendLabore im Veedel“ gestaltet der Verein ROOTS & ROUTES Cologne e. V., in enger Zusammenarbeit mit jungen Menschen im Alter von 16 bis 27 Jahren einen Projektraum in Köln-Zollstock. Seit der Eröffnung im Sommer 2021 können die Teilnehmenden hier eigene Projekte, Workshops und Veranstaltungen aller Art realisieren und kuratieren und werden in Empowerment-Prozessen unterstützt. In diesem Webtalk stellt Fachreferent Yves Sanwidi das Projekt und die Hintergründe der intersektionalen Projektarbeit, einschließlich einiger im Projekt angewandten Methoden vor, mit denen junge Menschen in ihrem Empowerment-Prozess unterstützt werden können.

  • Fachimpuls: Yves Sanwidi, iJuLa – intersektionale Jugendlabore im Veedel

Online bei Zoom